40.000
  • Startseite
  • » Mutter mit mehr als 100 Stichen getötet - Sohn in U-Haft
  • Aus unserem Archiv
    Offenbach

    Mutter mit mehr als 100 Stichen getötet – Sohn in U-Haft

    Mit mehr als 100 Messerstichen soll ein junger Mann in Hessen seine Mutter getötet haben. Nun sitzt der 22-Jährige in Untersuchungshaft. Gegen ihn erging heute Haftbefehl wegen Totschlags, wie die Staatsanwaltschaft in Offenbach mitteilte. Außerdem wurde eine psychiatrische Untersuchung angeordnet. Der Mann soll seine Mutter zudem mit einer Bratpfanne geschlagen haben. Das ergab die Obduktion. In der vergangenen Nacht hatte der junge Mann bei der Polizei angerufen und berichtet, er habe seine Mutter in deren Wohnung umgebracht. Beamte entdeckten daraufhin ihre Leiche.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Marius Reichert

    Mail | 0261/892 267

    Abo: 0261/98362000

    UMFRAGE
    UMFRAGE Jamaika ist passé: Wie soll's weitergehen?

    Nach der Aufkündigung der Jamaika-Gespräche durch die FDP: Wie soll es nun weitergehen?

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    5°C - 12°C
    Donnerstag

    10°C - 15°C
    Freitag

    8°C - 13°C
    Samstag

    3°C - 9°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Kneipensterben auf dem Dorf

    Nur noch etwa jedes zweite Dorf hat eine eigene Gaststätte oder Kneipe – und es werden immer weniger. Vermissen Sie die Dorfkneipe?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!