Mutmaßlicher Sextäter nach TV-Fahndung festgenommen

Wiesbaden (dpa). Die Polizei hat einen mutmaßlichen Kinderschänder gefasst – bundesweit war nach ihm gefahndet worden. Die Ermittler hatten zuvor Bilder des Mannes veröffentlicht und über den Täter in der ZDF-Sendung «Aktenzeichen XY:...ungelöst» berichtet. Wie das BKA und die hessische Generalstaatsanwaltschaft mitteilten, handelt es sich bei dem Verdächtigen um einen 27 Jahre alten Mann aus Bad Oeynhausen in Nordrhein-Westfalen. Er soll im Mai 2007 in mindestens drei Fällen zwei Mädchen im Alter von sieben bis neun Jahren missbraucht haben.