Mutmaßliche Al-Kaida-Terroristen im Jemen gefasst

Sanaa (dpa). Sicherheitskräfte haben im Jemen sechs mutmaßliche Al-Kaida-Terroristen gefasst. Die Verdächtigen hätten Anschläge auf hohe Regierungsbeamte, staatliche Institutionen sowie arabische und ausländische Vertretungen geplant. Das berichtete die staatliche Nachrichtenagentur Saba. Unter den Festgenommenen sei der mutmaßliche Drahtzieher eines Attentats auf den Flughafen von Sanaa 2009.