Archivierter Artikel vom 10.05.2012, 18:55 Uhr

Münchner Investor Dubag bestätigt Interesse an IhrPlatz

München (dpa). Bei der Rettung der insolventen Drogeriekette Schlecker rückt eine Paketlösung in immer weitere Ferne. Der Münchner Investor Dubag bestätigte Interesse an einer Übernahme der insolventen Schlecker-Tochter IhrPlatz. Die «Wirtschaftswoche» und die «Stuttgarter Nachrichten» hatten berichtet, dass sich Dubag und Insolvenzverwalter Werner Schneider «handelseinig» seien. Inzwischen bemüht sich Verdi um eine Annäherung im Streit mit der Schlecker-Insolvenzverwaltung um einen Sanierungsbeitrag der Belegschaft. Die Schlecker-Mitarbeiter sollen vorerst auf jetzt fälliges Urlaubsgeld und eine anstehende Lohnerhöhung verzichten.