40.000
  • Startseite
  • » Mühsame Arbeiten in Fukushima
  • Aus unserem Archiv
    Tokio

    Mühsame Arbeiten in Fukushima

    Nach halbtägiger Unterbrechung wegen schwarzer Rauchentwicklung haben die Einsatzkräfte im Atomkraftwerk Fukushima ihre Arbeiten wieder aufgenommen. Techniker setzten im Reaktorblock 3 ihre Vorbereitungen zur Instandsetzung des Pump- und Kühlsystems fort. Das berichtete der Fernsehsender NHK unter Berufung auf die Betreibergesellschaft Tepco. Fernsehbilder zeigten am Morgen, wie weißer Dampf über den Reaktorblöcken 1, 2 und 4 aufstieg. Es sei das erste Mal, dass dies auch bei Block 1 beobachtet werde, hieß es.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    9°C - 14°C
    Donnerstag

    5°C - 11°C
    Freitag

    2°C - 8°C
    Samstag

    2°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Taktische Parteieintritte in die SPD

    Ist es legitim, wenn die Jusos zu „taktischen“ Parteieintritten aufrufen, um die Mitgliederabstimmung zur GroKo zu beeinflussen?

    UMFRAGE
    Sollen Monster-Trucks auf die Straße?

    Gigaliner, Monstertrucks, Lang-LKW: Sollen diese Riesengefährte auf die Straßen?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!