Cottbus

MSV nach 1:0 in Cottbus punktgleich mit Rang drei

Der MSV Duisburg hat im Aufstiegsrennen der 2. Fußball-Bundesliga durch ein Tor in der Nachspielzeit zum Relegationsplatz aufgeschlossen und Energie Cottbus den nächsten Dämpfer verpasst. Der Tabellen-Sechste gewann dank des späten Treffers von Neuzugang Srdjan Baljak 1:0 in der Lausitz. Der MSV ist nach dem fünften Auswärtssieg in Folge punktgleich mit dem Tabellen-Dritten Augsburg sowie Bielefeld und Düsseldorf. Die Cottbuser warten dagegen noch auf einen Sieg im neuen Jahr.