40.000
  • Startseite
  • » Moskauer Einkaufszentrum nach Bombendrohung evakuiert
  • Aus unserem Archiv

    Moskauer Einkaufszentrum nach Bombendrohung evakuiert

    Moskau (dpa) - Eines der größten russischen Einkaufszentren ist in Moskau nach einer Bombendrohung evakuiert worden. Bis zu 6000 Menschen seien am Abend in Sicherheit gebracht worden, meldete die Agentur Interfax. Ersten Informationen zufolge habe eine anonyme Botschaft vor der Bombe gewarnt. Daraufhin wurden alle Geschäfte in dem Einkaufszentrum im Nordwesten der russischen Hauptstadt geschlossen. Ermittler durchsuchten mit Spürhunden das knapp 400 000 Quadratmeter große Gelände. Die Behörden teilten am späten Abend mit, dass keine verdächtigen Gegenstände gefunden worden seien.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    9°C - 17°C
    Mittwoch

    9°C - 18°C
    Donnerstag

    9°C - 19°C
    Freitag

    10°C - 20°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Rundumversorgung oder Abenteuerlust: Wie machen Sie am liebsten Ferien?

    All-inclusive-Urlaub ist bei den Deutschen laut einer neuen Umfrage am begehrtesten. Fast die Hälfte der Befragten (48 Prozent) bevorzugt die Rundumversorgung mit Unterkunft, Essen und Getränken. Wie machen Sie am liebsten Ferien?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!