Archivierter Artikel vom 21.12.2011, 09:54 Uhr

Moskau: Der Frust wächst

In diesem Jahr sah Russland die größten Massenproteste in der Ära von Wladimir Putin. Dabei hatte es zunächst so ausgesehen, als würde sich das politische Leben 2011 endgültig versteinern. Im September gab der Regierungschef bekannt, dass er bei der Präsidentenwahl im März 2012 wieder antreten wolle.

Lesezeit: 2 Minuten

In diesem Jahr sah Russland die größten Massenproteste in der Ära von Wladimir Putin. Dabei hatte es zunächst so ausgesehen, als würde sich das politische Leben 2011 endgültig versteinern. Im September gab der Regierungschef bekannt, dass er bei der Präsidentenwahl im März 2012 wieder antreten wolle.

Der jetzige Präsident Dmitri Medwedew solle dann von Putin das Amt des Regierungschefs übernehmen. Doch bei diesem angekündigten Ämtertausch hatte das Führungstandem die Rechnung ohne das Volk gemacht. Die wachsende Unzufriedenheit der Russen mit den politischen Verhältnissen kulminierte nach der Dumawahl am 4. Dezember, deren Ergebnis die Regierungspartei Geeintes Russland grob gefälscht hatte. 100 000 Menschen gingen in Moskau auf die Straße, um Neuwahlen zu fordern. Die Aktion blieb friedlich, der Kreml verzichtete auf Polizeigewalt. Allerdings weigern sich die Verantwortlichen beharrlich, politische Konsequenzen zu ziehen.

Abseits der Politik war auch 2011 in Russland wieder ein Jahr der großen, von Menschen verursachten Katastrophen. Im Juli kenterte das überladene, uralte Ausflugsschiff „Bulgaria“ auf der Wolga. 122 Menschen ertranken, darunter 28 Kinder. Im September kam eine ganze Eishockey-Mannschaft bei einem Flugzeugabsturz in Jaroslawl ums Leben. Offenbar hatte der Pilot Gas- und Bremspedal verwechselt. Auch diese beiden Unglücke trugen zum Frust der Russen über das Putin-System bei. Denn viele geben der blühenden Korruption, der Faulheit und Gier der Beamten die Schuld daran, dass Sicherheitsauflagen nicht eingehalten werden. dh

RZ- JAHRESRÜCKBLICK 2011

Chronik Rheinland-Pfalz

Chronik Deutschland & Welt
Buga 2011
Politik
Sport
Kultur/Medien/Adel
Alle Karikaturen der RZ
Wirtschaft
Verstorbene Persönlichkeiten