München

Moshammers Leben wird verfilmt

Leben und Tod des Münchner Modemachers Rudolph Moshammer wird Thema einer TV-Dokumentation. Die Filmemacherin Danuta Harrich-Zandberg arbeitet für ARD an dem Projekt, wie die Münchner «tz» schreibt. Sie wolle den Stoff «wie einen Kriminalfall» bearbeiten, sagte sie. Der Film soll etwa eine dreiviertel Stunde lang sein und voraussichtlich im Juli ausgestrahlt werden. Moshammer war vor fünf Jahren in seinem Haus in Grünwald bei München mit einem Kabel erdrosselt worden.