Archivierter Artikel vom 20.07.2011, 18:14 Uhr

Mordversuch vor 28 Jahren: Verdächtiger festgenommen

Köln (dpa). Gut 28 Jahre nach einem versuchten Mord in Köln hat die Polizei den mutmaßlichen Täter festgenommen. Der Mann soll eine damals 17-Jährige in ihrer Wohnung überfallen und mit Messerstichen lebensgefährlich verletzt haben. Die Ermittler kamen ihm durch seinen «genetischen Fingerabdruck» auf die Spur. Der heute 68-Jährige war in der Vergangenheit mehrfach wegen Eigentumsdelikten aufgefallen, so dass seine DNA in der polizeilichen Datenbank gespeichert war.