40.000
  • Startseite
  • » Mordfall Lena - Anwalt der Familie mahnt zu Besonnenheit
  • Aus unserem Archiv
    Osnabrück

    Mordfall Lena – Anwalt der Familie mahnt zu Besonnenheit

    Angesichts der Ermittlungspannen im Mordfall Lena hat der Anwalt der Familie zur Besonnenheit aufgerufen. Bernhard Weiner sagte der «Neuen Osnabrücker Zeitung»: Versäumnisse sollten zunächst gründlich aufgeklärt werden, um dann auf sicherer Informationsbasis über Konsequenzen zu entscheiden. Er warnte vor Ferndiagnosen. Zugleich forderte der Anwalt, die Privatsphäre von Lenas Familie zu respektieren. Ihre Wohnung sei von Neugierigen und Medienvertretern belagert. Wer die Familie unterstützen wolle, solle sich fernhalten.

     

    UMFRAGE
    UMFRAGE Jamaika ist passé: Wie soll's weitergehen?

    Nach der Aufkündigung der Jamaika-Gespräche durch die FDP: Wie soll es nun weitergehen?

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    5°C - 12°C
    Donnerstag

    10°C - 15°C
    Freitag

    8°C - 13°C
    Samstag

    3°C - 9°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Kneipensterben auf dem Dorf

    Nur noch etwa jedes zweite Dorf hat eine eigene Gaststätte oder Kneipe – und es werden immer weniger. Vermissen Sie die Dorfkneipe?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!