Mordfall Dennis: Verdächtiger gesteht Tat

Verden (dpa). Der 40 Jahre alte mutmaßliche Mörder des neunjährigen Dennis hat die Tat gestanden. Das teilte die Polizei in Verden mit. Der mutmaßliche Täter soll für vier weitere Morde an kleinen Jungen nach ähnlichem Muster zwischen 1992 und 2004 verantwortlich sein. Er entführte seine Opfer aus Schullandheimen und von Zeltplätzen. Dennis aus Osterholz-Scharmbeck in Niedersachsen war 2001 nachts aus einem Schullandheim im Kreis Cuxhaven verschwunden.