Archivierter Artikel vom 20.03.2010, 13:58 Uhr
London

Mord mit Schraubenzieher

Ein 16-jähriger Junge soll in Birmingham einen Familienvater mit einem Schraubenzieher umgebracht haben. In der heute erhobenen Anklage heißt es, der Jugendliche habe dem 24- Jährigen mit dem Werkzeug in den Kopf gestochen. Das Opfer war Anfang der Woche wenige Tage nach der Attacke gestorben. Die beiden sollen sich in der Nähe eines Spielplatzes gestritten haben. Warum der Junge zustach, will in der kommenden Woche ein Jugendgericht klären.