Kopenhagen

Mohammed-Karikaturist entgeht Mordanschlag

Gut vier Jahre nach der Veröffentlichung seiner umstrittenen Mohammed-Karikaturen ist der dänische Zeichner Kurt Westergaard nur knapp dem Anschlag eines mutmaßlichen Islamisten entkommen. Ein 28 Jahre alter Mann aus Somalia war gestern Abend mit Axt und Messer bewaffnet in das Haus des Zeichners eingedrungen. Möglicherweise überlebte der Westergaard nur, weil er sich rechtzeitig in einen speziell gesicherten Raum retten und von dort die Polizei alarmieren konnte. Der mutmaßliche Täter sitzt in Haft.