Möglicherweise ein Toter bei schwerer Explosion in Ludwigshafen

Ludwigshafen (dpa). Bei einer starken Explosion in Ludwigshafen ist nach ersten Erkenntnissen der Polizei möglicherweise ein Mensch ums Leben gekommen. Nähere Angaben zu Toten oder Verletzten konnten die Beamten zunächst nicht machen. Beim Freilegen einer Gasleitung in dem Gebiet war es nach Angaben der Gas-Transportgesellschaft Gascade zu einem Unfall gekommen. Für erste Hinweise, wonach sich eine Familie aus einem Gebäude in unmittelbarer Nähe in ein benachbartes Haus gerettet hat, gab es zunächst keine Bestätigung. Vermutlich handele es sich um eine Gasexplosion, erklärte die Polizei.