Düsseldorf

Modeketten prüfen Bio-Betrugsvorwürfe

Große Bekleidungshersteller und Modeketten wie C&A und H&M kämpfen um den guten Ruf ihrer Ökoprodukte. Sie wollen die Vorwürfe über angeblich gentechnisch behandelte Biobaumwolle aus Indien prüfen lassen. Die «Financial Times Deutschland» hatte berichtet, dass erhebliche Mengen von Biobaumwolle aus Indien gentechnisch verändert und in den Handel gebracht worden seien. Das widerspricht den strengen Ökostandards, mit denen Modeunternehmen für ihre entsprechenden Produkte werben.