40.000
Aus unserem Archiv
Mainz

Mit Fahnenaktionen gegen Gewalt an Frauen

dpa/lrs

Zum internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen haben am Mittwoch nach Angaben des rheinland-pfälzischen Frauenministeriums zahlreiche Organisationen im Land Solidarität mit den Opfern bekundet. Frauenstaatssekretär Christoph Habermann (SPD) hisste unter anderem vor dem Ministerium in Mainz eine Fahne mit der Aufschrift «Frei leben – ohne Gewalt». «Im Gedenken an die Frauen, die von Gewalt und sexueller Ausbeutung betroffen sind, und in der festen Überzeugung, dass diese Gewalt überwunden werden muss und kann, haben wir diese Fahne gehisst», sagte er laut Mitteilung.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Sonntag

2°C - 8°C
Montag

2°C - 6°C
Dienstag

1°C - 5°C
Mittwoch

1°C - 5°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Sonntag

1°C - 7°C
Montag

2°C - 6°C
Dienstag

1°C - 5°C
Mittwoch

1°C - 5°C
UMFRAGE
Schnörzen, Dotzen oder Gribschen - Wer tut's noch?

Nach dem Martinszug ziehen die Laternenkinder mit ihren Eltern nochmal los. Sie klingeln an Haustüren, singen Martinslieder und bekommen dafür Mandarinen, Nüsse oder Süßigkeiten. Dieser Brauch heißt je nach Region Schnörzen, Dotzen oder Gribschen. Aber gibt es diese Tradition überhaupt noch?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!