40.000
  • Startseite
  • » Mister Olympia: Die zwölften Spiele für Präsident Fendt
  • Aus unserem Archiv

    Mister Olympia: Die zwölften Spiele für Präsident Fendt

    Krasnaja Poljana (dpa) – Zuerst als Sportler, mal als Jury-Vorsitzender und mehrfach als Funktionär: Josef Fendt, Präsident des Rodel-Weltverbandes (FIL), ist so etwas wie Mr. Olympia.

    In Sotschi erlebt der Berchtesgadener bereits seine zwölften Winterspiele. Alles begann für den früheren Weltklasse-Rodler 1972 im japanischen Sapporo – «damals auf einer Kunstbahn mit Naturvereisung», wie sich Fendt erinnert.

    Sechster wurde Fendt damals im Einsitzer-Rennen, vier Jahre später in Innsbruck holte er dann Silber. Nach seiner aktiven Zeit blieb er Olympia treu: Auch fortan war Fendt stets bei den Winterspielen im Einsatz und hat so die Entwicklungen hautnah verfolgen können. «Es hat sich einiges verändert, auch vom Sport her ist alles professioneller geworden», sagt er.

    Am schönsten ist für Fendt der Rückblick auf seine eigenen Sportler-Spiele 1972 und 1976, am schmerzhaftesten die Erinnerung an den tragischen Unfalltod des jungen Georgiers Nodar Kumaritaschwili bei Olympia 2010. Dies sei für ihn «die schlimmste Zeit bei Olympischen Spielen» gewesen, betont Fendt. Nur bei den Spielen 1964 und 1968 war er nicht aktiv dabei, Rodeln feiert in Sotschi sein 50-jähriges Jubiläum.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    3°C - 8°C
    Freitag

    0°C - 6°C
    Samstag

    1°C - 5°C
    Sonntag

    2°C - 4°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Winter, oh Winter!

    Mit voller Kraft brach am Wochenende der Winter herein – allerdings ging ihm schnell die Puste aus. Wie finden Sie das Winterwetter?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!