40.000
Aus unserem Archiv
Stuttgart

Missbrauchsfall in Stuttgarter Kirchengemeinde

dpa

Die evangelisch-reformierte Kirchengemeinde Stuttgart ist mit einem Missbrauchsvorwurf konfrontiert worden. Ein 54-Jähriger habe berichtet, er sei vor 40 Jahren von einem früheren Pfarrer der Gemeinde sexuell missbraucht worden. Das teilte Gemeindepfarrer Heinz-Ulrich Schüür der Nachrichtenagentur dpa heute mit. Der Geistliche sei 1994 gestorben. Es sei eine schwierige Situation. Man habe einen Kollegen, der sich nicht mehr wehren könne und einen Mann, der absolut Glaubwürdiges erzähle, betonte Schüür.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Samstag

-1°C - 10°C
Sonntag

2°C - 8°C
Montag

0°C - 6°C
Dienstag

0°C - 5°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Samstag

0°C - 9°C
Sonntag

2°C - 7°C
Montag

0°C - 6°C
Dienstag

0°C - 5°C
UMFRAGE
Schnörzen, Dotzen oder Gribschen - Wer tut's noch?

Nach dem Martinszug ziehen die Laternenkinder mit ihren Eltern nochmal los. Sie klingeln an Haustüren, singen Martinslieder und bekommen dafür Mandarinen, Nüsse oder Süßigkeiten. Dieser Brauch heißt je nach Region Schnörzen, Dotzen oder Gribschen. Aber gibt es diese Tradition überhaupt noch?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!