40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Ministerium: Wollen keine Zuwanderung in die Sozialsysteme

Das Bundesarbeitsministerium hat die Anweisung verteidigt, arbeitsuchenden Zuwanderern aus EU-Staaten keine Hartz-IV-Leistungen zu zahlen. Deutschland brauche qualifizierte Zuwanderer als Fachkräfte, sagte Ministeriumssprecher Jens Flosdorff. Willkommenskultur bedeute nicht die Einladung zur Einwanderung in die Sozialsysteme. Die «Frankfurter Rundschau» hatte vorher berichtet, die schwarz-gelbe Bundesregierung wolle den Zuzug arbeitsuchender EU-Bürger nach Deutschland erschweren. Hintergrund sind steigende Arbeitslosenzahlen in südeuropäischen Ländern.

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
UMFRAGE
Soll Idar-Oberstein sich um die Landesgartenschau 2026 bewerben?

Viele Leerstände, Bevölkerungsschwund und finanzielle Schwierigkeiten: Idar-Oberstein hat mit vielen strukturellen Problemen zu kämpfen. Jetzt liegt ein Vorschlag auf dem Tisch, wonach die Stadt sich um die Landesgartenschau 2026 bewerben soll.

Das Wetter in der Region
Donnerstag

6°C - 17°C
Freitag

9°C - 19°C
Samstag

9°C - 18°C
Sonntag

10°C - 20°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!