Ministerium: Mehr Radfahrer tragen Helm – Jugendliche unwillig

Berlin (dpa). Immer mehr Deutsche tragen beim Fahrradfahren einen schützenden Helm – Kinder allerdings mehr als erwachsene Radler. Nach einer Statistik des Bundesverkehrsministeriums, die der dpa vorlag, tragen inzwischen 75 Prozent der 6- bis 10-jährigen Kinder einen Fahrradhelm. 2012 waren es noch 66 Prozent und 2011 rund 56 Prozent. Am wenigsten steigen die 17- bis 21-Jährigen mit einem Helm aufs Rad. Die Tragequote steigt seit Jahren.