Mainz

Ministerium: Erneuter Geheimnisverrat

In der Nürburgring-Affäre hat es erneut einen Fall von Verrat polizeilicher Dienstgeheimnisse gegeben. Nach Aussage der betroffenen Polizistin sei er «ähnlich gelagert» wie derjenige des CDU-Landtagsabgeordneten Michael Billen, teilte das rheinland- pfälzische Innenministerium in Mainz am Freitag mit. Nach Angaben aus SPD-Kreisen soll ein weiterer CDU-Landtagsabgeordneter wieder eine Polizeibeamtin angestiftet haben, im Zusammenhang mit der Nürburgring-Affäre rechtswidrig Daten über Geschäftsleute aus dem Polizeilichen Informationssystem (POLIS) zu recherchieren.