Mainz

Ministerium: Erneuter Geheimnisverrat

In der Nürburgring-Affäre hat es erneut einen Fall von Verrat polizeilicher Dienstgeheimnisse gegeben. Nach Aussage der betroffenen Polizistin sei er «ähnlich gelagert» wie derjenige des CDU-Landtagsabgeordneten Michael Billen, teilte das rheinland- pfälzische Innenministerium in Mainz am Freitag mit. Nach Angaben aus SPD-Kreisen soll ein weiterer CDU-Landtagsabgeordneter wieder eine Polizeibeamtin angestiftet haben, im Zusammenhang mit der Nürburgring-Affäre rechtswidrig Daten über Geschäftsleute aus dem Polizeilichen Informationssystem (POLIS) zu recherchieren.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net