40.000
Aus unserem Archiv
Würzburg

Mini-Satellit «Uwe-3» für den Flug ins All bereit

dpa

Ein halbes Jahr nach dem Flug eines Mini- Satelliten aus Würzburg ins Weltall steht der Nachfolger schon im Labor bereit. «Uwe-3» soll besser als «Uwe-2» gegen Weltraumstress gewappnet sein – gegen Gesteinsbrocken oder Weltraumschrott, die den Satelliten beschädigen können. Auch die Sonnenstrahlen könnten dem sogenannten Pico-Satelliten zusetzen, erklärte Prof. Klaus Schilling der dpa. Der im letzten Herbst per Rakete gestartete Satellit «Uwe-2» funkt seit geraumer Zeit keine Signale mehr zur Erde.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Donnerstag

16°C - 30°C
Freitag

10°C - 22°C
Samstag

9°C - 19°C
Sonntag

14°C - 20°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!