Archivierter Artikel vom 21.12.2013, 20:00 Uhr

Mineiro sichert Platz drei bei Club-WM

Marrakesch (dpa). In der Nachspielzeit hat Stürmer Luan dem Südamerika-Champion Atlético Mineiro bei der Fußball-Club-WM nach dem Halbfinal-Aus zumindest noch den dritten Platz gesichert.

Sieg
Luan erzielte den Siegtreffer für Atlético Mineiro.
Foto: Mohamed Messara – DPA

Der 23-Jährige erzielte beim 3:2 (2:2) gegen den chinesischen Club Guangzhou Evergrande in Marrakesch den entscheidenden Treffer (90.+1) für den brasilianischen Erstligisten. Diego Tardelli brachte Mineiro früh in Führung (2.), Muriqui (9.) und Dario Conca (15./Foulelfmeter) drehten die Partie zunächst. Der frühere Weltfußballer Ronaldinho (45.) traf mit einem sehenswerten Freistoß zum zwischenzeitlichen 2:2, musste aber nach einer Tätlichkeit mit einer Roten Karte (87.) vom Platz.

Am Abend greift Guangzhou-Bezwinger FC Bayern München im Finale gegen Raja Casablanca zum dritten Mal nach 1976 und 2001 nach der Krone im Vereins-Fußball.