Berlin

Mindestlohn für Pflegebranche ab Juli

Für die mehr als 800 000 Beschäftigten in der Pflegebranche wird es ab Juli einen Mindestlohn geben. Dann soll für Pflegekräfte eine Lohnuntergrenze von 8,50 Euro im Westen und von 7,50 Euro in den ostdeutschen Bundesländern gelten. Nach sechsmonatiger Beratung habe sich die zuständige Kommission einstimmig geeinigt, teilte der Arbeitgeberverband Pflege mit. Verbandschef Thomas Greiner sprach von einem bedeutenden Tag für die deutsche Sozialwirtschaft.