40.000
Aus unserem Archiv
Mexiko-Stadt

Mindestens zwölf Tote bei Pipeline-Explosion in Mexiko

dpa

Mindestens zwölf Menschen sind bei der Explosion einer Öl-Pipeline in Zentral-Mexiko ums Leben gekommen. Mehr als ein Dutzend Menschen wurden bei dem Unglück verletzt. Nach Angaben der mexikanischen Nachrichtenagentur Notimex liegt die Zahl der Todesopfer sogar bei 22. Die Pipeline der staatlichen Gesellschaft Petróleos Mexicanos explodierte in der Stadt San Martín Texmelucan rund 100 Kilometer östlich von Mexiko-Stadt. Die heftige Detonation wurde möglicherweise durch illegales Abzapfen von Öl ausgelöst.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Dienstag

2°C - 7°C
Mittwoch

0°C - 4°C
Donnerstag

-2°C - 3°C
Freitag

-1°C - 2°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Dienstag

1°C - 6°C
Mittwoch

0°C - 4°C
Donnerstag

-2°C - 3°C
Freitag

-1°C - 2°C
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!