Archivierter Artikel vom 12.04.2010, 10:44 Uhr

Mindestens sechs Tote bei Zugunglück in Südtirol

Bozen (dpa). Mindestens sechs Menschen sind bei einem Zugunglück in Südtirol ums Leben gekommen. Der Regionalzug war im Meraner Land von einem Erdrutsch aus den Schienen geworfen worden, berichteten italienische Medien. Die Hilfsmannschaften schließen mehr Todesopfer nicht aus. Dutzende Menschen seien verletzt worden, hieß es.