40.000
Aus unserem Archiv
Tripolis

Mindestens ein Deutscher unter Toten von Tripolis

In der Unglücksmaschine von Tripolis ist nach Angaben der Fluggesellschaft mindestens ein Deutscher ums Leben gekommen. Bei 17 der Toten stehe noch nicht fest, aus welchem Land sie stammten, sagte ein Sprecher der Afriqiyah Airways weiter. Vom Auswärtigen Amt gibt es bislang keine Bestätigung, dass bei dem Flugzeugunglück auch Deutsche starben. Die Maschine war gestern neben der Landebahn aufgeprallt und zerschellt. 103 Menschen starben, einzig ein Junge aus den Niederlanden überlebte das Unglück.

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Das Wetter in der Region
Sonntag

-8°C - 2°C
Montag

-8°C - 0°C
Dienstag

-11°C - -1°C
Mittwoch

-10°C - -2°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Sollen die Vereine für Fußballsicherheit zahlen?

Vereine oder die Fußball Liga müssen bei Risikospielen polizeilichen Mehrkosten zahlen, urteile das Bremer Oberverwaltungsgericht. Was meinen Sie?

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!