Mindestens 50 Tote bei Attentat in Pakistan

Islamabad (dpa). Bei einem Doppelanschlag sind im Nordwesten Pakistans mindestens 50 Rekruten getötet wurden. Nach Polizeiangaben wurden Dutzende verletzt. Ziel des Angriffs sei das Lager einer paramilitärische Einheit in Charsadda in der Nähe von Peshawar gewesen. Die Hintergründe des Attentats sind noch nicht bekannt.