40.000
  • Startseite
  • » Mindestens 15 Tote bei Explosion in nordchinesischer Zeche
  • Aus unserem Archiv
    Peking

    Mindestens 15 Tote bei Explosion in nordchinesischer Zeche

    Bei einer Explosion in einer Zeche in der nordchinesischen Provinz Shanxi sind mindestens 15 Menschen getötet worden. Wie die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua mitteilte, wurden 20 Menschen verletzt. Die Zechenleitung befürchtete, dass die Zahl der Opfer weiter steigen könnte. Die Explosion habe sich aus noch unbekannter Ursache in Bereich der Schlafräume der Kohlengrube in der Stadt Linfen ereignet.

     

    UMFRAGE
    UMFRAGE Jamaika ist passé: Wie soll's weitergehen?

    Nach der Aufkündigung der Jamaika-Gespräche durch die FDP: Wie soll es nun weitergehen?

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    9°C - 15°C
    Freitag

    7°C - 14°C
    Samstag

    3°C - 9°C
    Sonntag

    3°C - 6°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Kneipensterben auf dem Dorf

    Nur noch etwa jedes zweite Dorf hat eine eigene Gaststätte oder Kneipe – und es werden immer weniger. Vermissen Sie die Dorfkneipe?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!