40.000
  • Startseite
  • » Minderjähriger ist mutmaßlicher Brandstifter von Hamburg-Altona
  • Aus unserem Archiv
    Hamburg

    Minderjähriger ist mutmaßlicher Brandstifter von Hamburg-Altona

    Ein Minderjähriger soll für den Brand mit drei Toten in einer Flüchtlingsunterkunft in Hamburg-Altona verantwortlich sein. Der Junge sei Mitglied der Jugendfeuerwehr Hamburg und habe die Tat eingeräumt, heißt es von der Staatsanwaltschaft. Der Junge sei jünger als 14 Jahre, sein genaues Alter wurde nicht genannt. Die «Bild» schreibt, er sei 13 Jahre alt. Hunderte Menschen haben heute der Toten des Brandes mit einem Trauermarsch gedacht. Einige Teilnehmer hielten weiße Luftballons in den Händen.

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    3°C - 4°C
    Montag

    3°C - 7°C
    Dienstag

    3°C - 6°C
    Donnerstag

    °C - °C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Winter, oh Winter!

    Mit voller Kraft brach am Wochenende der Winter herein – allerdings ging ihm schnell die Puste aus. Wie finden Sie das Winterwetter?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!