Millionenraub auf der Autobahn bei Paris

Paris (dpa). Millionenraub auf der Autobahn bei Paris: Ein Unbekannter hat einer reichen Ukrainerin aus einer gemieteten Luxuslimousine ihre Handtasche geklaut. Der teure Inhalt: Geld und Schmuck im Wert von 4,5 Millionen Euro. Das Opfer des dreisten Diebstahls sei die Tochter des Bürgermeisters von Kiew, berichtete der Sender France-Info. Die Polizei wollte sich zunächst nicht zu dem Vorfall äußern. Der Fahrer des Mietwagens habe noch vergeblich versucht, den Dieb zu verfolgen.