40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Millionen Fans dürfen weiter WM-Party machen

dpa

Fußball-Deutschland jubelt: Bundesweit haben millionen Menschen den Einzug der Nationalelf in das Halbfinale der WM in Südafrika gefeiert. Nach dem Schlusspfiff brachen überall Hupkonzerte aus. Tausende setzten sich wie in den Großstädten Nordrhein-Westfalens in ihre Autos zum Fahnenschwenken im Schritttempo. In Berlin sperrte die Polizei vorsorglich den Kurfürstendamm. Die nächste große Feier auf den Fanmeilen steht am kommenden Mittwoch an, wenn Deutschland in Durban antritt.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Mittwoch

5°C - 11°C
Donnerstag

3°C - 9°C
Freitag

2°C - 9°C
Samstag

0°C - 7°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Mittwoch

4°C - 11°C
Donnerstag

3°C - 9°C
Freitag

2°C - 9°C
Samstag

0°C - 7°C
UMFRAGE
Schnörzen, Dotzen oder Gribschen - Wer tut's noch?

Nach dem Martinszug ziehen die Laternenkinder mit ihren Eltern nochmal los. Sie klingeln an Haustüren, singen Martinslieder und bekommen dafür Mandarinen, Nüsse oder Süßigkeiten. Dieser Brauch heißt je nach Region Schnörzen, Dotzen oder Gribschen. Aber gibt es diese Tradition überhaupt noch?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!