Archivierter Artikel vom 01.02.2011, 15:52 Uhr
Kairo

Millionen Ägypter auf der Straße

Historischer Dienstag in Ägypten: Millionen Menschen tragen ihren friedlichen Protest gegen Präsident Husni Mubarak auf die Straße. Allein in der Hauptstadt Kairo demonstrierten laut Al- Dschasira bis zu zwei Millionen. Weil das Auswärtige Amt jetzt dringend von Reisen nach ganz Ägypten abrät, bringen die großen deutschen Reiseveranstalter bis Mitte Februar keine Urlauber mehr nach Ägypten. Außenminister Guido Westerwelle rief die ägyptische Führung zum Dialog mit der Protestbewegung auf.