40.000
Aus unserem Archiv

Milliardenpaket für Flüchtlinge – Merkel fordert «Kraftanstrengung»

Berlin (dpa) – Das Milliardenpaket der Regierung zur Flüchtlingshilfe geht wichtigen Bundesländern nicht weit genug. «Die Zahlen entsprechen seit dem Wochenende nicht mehr der Realität», sagte die nordrhein-westfälische Ministerpräsidentin Hannelore Kraft. «Die Kommunen sind am Anschlag.» Die Spitzen der großen Koalition hatten beschlossen, dass der Bund die Mittel für Flüchtlinge im Haushalt 2016 um drei Milliarden Euro erhöht. Nach der nächtlichen Koalitionseinigung auf ein weitgehendes Paket forderte Kanzlerin Angela Merkel eine «Kraftanstrengung der Europäischen Union».

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

-6°C - 2°C
Dienstag

-3°C - 2°C
Mittwoch

-3°C - 1°C
Donnerstag

-4°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Montag

-6°C - 1°C
Dienstag

-3°C - 2°C
Mittwoch

-3°C - 1°C
Donnerstag

-4°C - 1°C
UMFRAGE
Tempolimit 130

Aus Umweltschutzgründen überlegt eine Kommission, das Tempo auf deutschen Straßen auf 130 km/h zu begrenzen. Ist das sinnvoll?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!