Milde Temperaturen ärgern Weihnachtsmarkt-Leute

Mainz/Koblenz (dpa/lrs) – Der Blick auf das Thermometer lässt bislang keine weihnachtliche Stimmung aufkommen: statt klirrender Kälte war es in den vergangenen Tagen im Land fast spätsommerlich warm. Für den Start in die Weihnachtsmarktsaison war das nicht ideal – trotzdem hoffen Standbetreiber und Organisatoren auf gute Geschäfte, wie eine dpa-Umfrage ergab. «Das Wetter können wir nicht beeinflussen, doch die Mainzer lassen sich selten vom Besuch des Weihnachtsmarktes abhalten», hieß es etwa bei der Pressestelle der Stadt Mainz.