40.000
  • Startseite
  • » Mieter müssen zu großen Mülleimer nicht zahlen
  • Aus unserem Archiv

    Mieter müssen zu großen Mülleimer nicht zahlen

    Aachen/Berlin (dpa/tmn) – Der Vermieter muss die Größe der Abfalltonne richtig wählen. Ist sie zu groß und bleibt zum Teil jede Woche leer, müssen die Mieter die dadurch höheren Kosten nicht dulden.

    Das geht aus einem Urteil des Landgerichts Aachen hervor, auf das die Landesbausparkassen in Berlin hinweisen (Az.: 6 S 87/08). In dem Fall hätte jedes Mal zum Zeitpunkt der Leerung noch jede Menge Abfall in den Müllcontainer gepasst. Vor Gericht stellte sich heraus, dass die Müllkosten pro Quadratmeter Mietfläche weit über dem Normalmaß lagen.

    Der Vermieter musste den Mietern den über mehrere Jahre entstandenen Schaden ersetzen. Denn Vermieter sind an das Gebot der sparsamen Wirtschaftsführung gebunden.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    1°C - 5°C
    Sonntag

    3°C - 4°C
    Montag

    3°C - 7°C
    Dienstag

    3°C - 6°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Winter, oh Winter!

    Mit voller Kraft brach am Wochenende der Winter herein – allerdings ging ihm schnell die Puste aus. Wie finden Sie das Winterwetter?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!