Archivierter Artikel vom 17.07.2011, 04:38 Uhr

«Midnight in Paris» ist Woody Allens größter Kassenhit

Los Angeles (dpa). Woody Allen hat mit seiner jüngsten Komödie «Midnight in Paris» seine bisherigen Filme an den US-Kinokassen übertroffen. Wie das US-Branchenblatt «Hollywood Reporter» berichtet, spielte die Pariser Ensemble-Komödie in Nordamerika schon mehr als 40,4 Millionen Dollar ein. Mit «Midnight in Paris» wurde im Mai das Filmfestival von Cannes eröffnet. Auch die Ehefrau des französischen Präsidenten, Carla Bruni-Sarkozy, ist in einer kleinen Rolle zu sehen.