Archivierter Artikel vom 22.12.2009, 22:00 Uhr
New York

Microsoft verliert Patentstreit

Wieder Schlappe für Microsoft: Der Software-Riese hat einen Patentstreit um sein Textverarbeitungs-Programm Word verloren. Nun will Microsoft die Software anpassen, um einen Verkaufsstopp in den USA abzuwenden. Zuvor hatte ein Berufungsgericht ein Urteil bestätigt, das einer Patentklage der Firma i4i gegen Microsoft stattgegeben hatte. Dem kanadischen Unternehmen war dabei auch eine Zahlung von 290 Millionen Dollar zugesprochen worden.