Düsseldorf

Metall-Verhandler vor der Einigung

Der Metalltarifkonflikt steht vor der Einigung. In der zweiten Verhandlungsrunde in Nordrhein-Westfalen haben die Tarifparteien einen Abschluss erzielt. Das Ergebnis müsse nun noch von den Gremien beider Seiten abgesegnet werden, hieß es von Arbeitgebern und Gewerkschaften in Düsseldorf. Der Abschluss hat Pilotcharakter für die gesamte Branche. Erstmals in ihrer Geschichte war die IG Metall ohne konkrete Lohnforderung in die Verhandlungen gegangen und hatte der Beschäftigungssicherung Priorität eingeräumt.