Archivierter Artikel vom 07.12.2010, 12:26 Uhr

Metalldiebe legen Intercity-Strecke lahm

Bremen (dpa). Metalldiebe haben die Bahnstrecke von Bremen nach Osnabrück lahmgelegt. Unbekannte montierten zwischen Kirchweyhe und Sagehorn Erdungskabel von Oberleitungsmasten ab. Techniker sind unterwegs, um den Schaden zu reparieren. Intercity-Züge zwischen Hamburg und dem Ruhrgebiet werden während der mehrstündigen Sperrung über Verden umgeleitet und verzögern sich um etwa eine Stunde. Für Regionalreisende pendeln Busse zwischen Bremen und Syke.