Messi muss pausieren

Barcelona (dpa). Weltfußballer Lionel Messi ist verletzt. Er wurde im Ligaspiel des FC Barcelona bei Atletico Madrid von dem Ex- Hamburger Tomas Ujfalusi gefoult. Dabei zog sich der 23-Jährige eine Knöchelverletzung zu. Eine genaue Diagnose liegt noch nicht vor. Nach ersten Untersuchungen am Abend konnte ein Bruch aber ausgeschlossen werden. Heute soll Messi weiter untersucht werden. Der spanische Meister geht offenbar davon aus, dass der 23-Jährige mindestens zwei Wochen pausieren muss.