Merkel: Wollen substanziellen Privatbeitrag bei Athen-Hilfen

Berlin (dpa). Kanzlerin Angela Merkel pocht auch bei freiwilliger Beteiligung der Banken an Griechenland-Hilfen auf einen maßgeblichen Beitrag der privaten Gläubiger. Das sagte Merkel in Berlin vor rund 140 CDU-Kreisvorsitzenden. Merkel und Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy hatten sich gestern darauf verständigt, private Gläubiger nur auf freiwilliger Basis an einem zweiten Milliarden-Hilfspaket zu beteiligen. Das will auch die Koalition in Berlin. Die Details für die Gläubigerbeteiligung sind allerdings weiter offen.