Berlin

Merkel: Wollen substanziellen Privatbeitrag bei Athen-Hilfen

Bundeskanzlerin Angela Merkel rechnet auch bei einer freiwilligen Beteiligung der Banken an Griechenlandhilfen mit einem maßgeblichen Beitrag der privaten Gläubiger. Es müsse versucht werden, in den Verhandlungen einen «substanziellen Beitrag» der privaten Geldgeber zusammenzubringen, sagte Merkel vor rund 140 Kreisvorsitzenden der CDU. Das mache man aber nicht auf der offenen Straße. Die Kanzlerin bekräftigte, dass die Gläubigerbeteiligung nur auf freiwilliger Basis möglich sei.