Berlin

Merkel will mit Spaniens Wahlsieger eng zusammenarbeiten

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat dem spanischen Wahlsieger Mariano Rajoy enge Zusammenarbeit angeboten. In einem Telefonat habe die Kanzlerin Rajoy Kooperation bei der Bewältigung der Finanzprobleme Spaniens zugesichert, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert. Rajoy soll das Land nach einem historischen Wahlsieg aus seiner schlimmsten Finanzkrise der Nachkriegszeit führen. Er folgt dem sozialistischen Ministerpräsidenten Zapatero, der auf eine Kandidatur für eine dritte Amtszeit verzichtet hatte.