40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Merkel: Verständnis über Irritation nach Bin-Laden-Äußerung

Kanzlerin Angela Merkel hat ihre Wortwahl nach dem Tod von Osama bin Laden verteidigt. Regierungssprecher Steffen Seibert sagte, die Kanzlerin könne nachvollziehen, dass der Satz allein als unpassend empfunden werden kann. Im Zusammenhang ihrer Worte werde aber klar, welche Gefühle die Kanzlerin geleitet hätten. Das Motiv ihrer Freude sei der Gedanke gewesen: Von diesem Mann wird nun keine Gefahr mehr ausgehen. Merkel hatte nach der US-Aktion in Pakistan erklärt, sie freue sich, dass es gelungen sei, Bin Laden zu töten.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Donnerstag

-7°C - 1°C
Freitag

-1°C - 1°C
Samstag

4°C - 6°C
Sonntag

0°C - 5°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Donnerstag

-5°C - -1°C
Freitag

-1°C - 1°C
Samstag

4°C - 6°C
Sonntag

0°C - 5°C
UMFRAGE
Tempolimit 130

Aus Umweltschutzgründen überlegt eine Kommission, das Tempo auf deutschen Straßen auf 130 km/h zu begrenzen. Ist das sinnvoll?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Jochen Magnus 
0261/892-330

Kontakt per Mail 
Fragen zum Abo: 
0261/9836-2000 

Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!