Berlin

Merkel verspricht Afghanistan langfristige Hilfe

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Afghanistan die Unterstützung auch nach dem Abzug der Soldaten zugesagt. Merkel sprach angesichts der neuen Afghanistan-Strategie der Bundesregierung von einer neuen Phase der «Übergabe in Verantwortung». Am Morgen hatten sich die Kanzlerin und der afghanische Präsident Hamid Karsai zu einem Arbeitsfrühstück in Berlin getroffen. Karsai betonte danach, dass sein Land möglichst rasch selbst die Verantwortung für seine Sicherheit übernehmen will. Ein konkretes Datum für einen Abzug der internationalen Truppen nannte er nicht.