40.000
Aus unserem Archiv
Riga

Merkel versichert baltischen Staaten Nato-Beistand

dpa

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat den drei baltischen Staaten Estland, Lettland und Litauen die Solidarität Deutschlands versichert. Hintergrund sind wachsende Spannungen des Westens mit Russland wegen der Ukraine-Krise. Die Beistandspflicht der Nato stehe nicht nur auf dem Papier, sagte Merkel nach einem Gespräch mit Lettlands Ministerpräsidentin Laimdota Straujuma in Riga. Merkel sprach sich für eine stärkere Nato-Präsenz in Osteuropa aus. Die Errichtung von Truppenstützpunkten lehnte sie aber wieder ab.

Riga (dpa) – Bundeskanzlerin Angela Merkel hat den drei baltischen Staaten Estland, Lettland und Litauen die Solidarität Deutschlands versichert. Hintergrund sind wachsende Spannungen des Westens mit Russland wegen der Ukraine-Krise. Die Beistandspflicht der Nato stehe nicht nur auf dem Papier, sagte Merkel nach einem Gespräch mit Lettlands Ministerpräsidentin Laimdota Straujuma in Riga. Merkel sprach sich für eine stärkere Nato-Präsenz in Osteuropa aus. Die Errichtung von Truppenstützpunkten lehnte sie aber wieder ab.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Samstag

-1°C - 10°C
Sonntag

2°C - 8°C
Montag

0°C - 6°C
Dienstag

0°C - 5°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Samstag

0°C - 9°C
Sonntag

2°C - 7°C
Montag

0°C - 6°C
Dienstag

0°C - 5°C
UMFRAGE
Schnörzen, Dotzen oder Gribschen - Wer tut's noch?

Nach dem Martinszug ziehen die Laternenkinder mit ihren Eltern nochmal los. Sie klingeln an Haustüren, singen Martinslieder und bekommen dafür Mandarinen, Nüsse oder Süßigkeiten. Dieser Brauch heißt je nach Region Schnörzen, Dotzen oder Gribschen. Aber gibt es diese Tradition überhaupt noch?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!