Archivierter Artikel vom 04.02.2010, 06:06 Uhr
Paris

Merkel und Sarkozy stellen «Agenda 2020» vor

Deutschland und Frankreich wollen heute in Paris den Startschuss für 80 gemeinsame Projekte geben. Zur Vorstellung der «Agenda 2020» reisen Bundeskanzlerin Angela Merkel und zahlreiche Minister am Vormittag ins Nachbarland. Sie werden dort in der Hauptstadt von Präsident Nicolas Sarkozy empfangen. Bei den neuen Gemeinschaftsvorhaben soll es unter anderem um eine langfristig orientierte Wirtschafts- und Finanzpolitik gehen. Aber auch um sehr bürgernahe Projekte wie ein deutsch-französisches Schulbuch.