Merkel und Medwedew sprechen in Jekaterinburg

Jekaterinburg (dpa). Vor Beginn des deutsch-russischen Regierungstreffens ist Bundeskanzlerin Angela Merkel mit Kremlchef Dmitri Medwedew zusammengekommen. Beide trafen sich in Jekaterinburg mit hochrangigen Wirtschaftsvertretern beider Länder. Siemens schließt ein Milliardengeschäft über Regionalzüge ab. Bei den Gesprächen soll es unter anderem um das umstrittene iranische Atomprogramm, die Lage in Afghanistan, Kirgistan und Nahost gehen, aber auch um Klimaschutz und Energiesicherheit.